Zend_Db_Adapter_ExceptionCan't connect to MySQL server on '127.0.0.1' (61) CTL® GmbH - Tattoo Laboratorium
Sprache
CTL-LogoCTL Tattoo-Laboratorium
CTL® Bielefeld GmbH: CTL-Tattoo.net
CTL® GmbH Bielefeld ist ein chemisch-technologisches Laboratorium und führt bereits seit dem letzten Jahrzehnt Untersuchungen von Tattoofarben und Farben für Permanent Make- Up durch. Bereits 1998 haben wir Untersu­chungen in dieser Richtung veröffentlicht. CTL® GmbH Bielefeld hat in diesem Bereich Kunden in ganz Europa, in den USA, Kanada und Australien und ist weltweit eins der führenden Laboratorien auf diesem analytischen Gebiet.

Absichern!

Mit CTL® geprüften Tattoo-Farben

CTL® GmbH Bielefeld möchte für mehr Transparenz, Aufklärung und Sicherheit in diesem Bereich sorgen. Wir haben spezielle Internet-Seiten eingerichtet, auf denen Sie sich als Verbraucher, Verwender und Interessent kostenlos informieren können.
Das ist für uns ein Beitrag zum Verbraucherschutz. Auch Hersteller und Verwender sind gut beraten, sich schnellstmöglich mit den Bestimmungen der Verordnung und der Resolution vertraut zu machen.

Überlassen Sie es nicht dem Zufall, sondern informieren Sie sich. Vergessen Sie nie: Die Farben bleiben ein Leben lang unter Ihrer Haut.

Wir helfen, beraten und prüfen. Testen Sie uns!

Die Resolution ResAP(2008)1 enthält Untersuchungen auf:

  • Aromatische Amine
  • Farben, die Allergien auslösen oder als kanzerogen bekannt sind
  • Metalle
  • Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAKs), inkl. Benz-a-pyren (BaP)
  • Mikrobiologische Untersuchungen zur Sterilität

Farben, die hiernach getestet werden, geben dem Kunden ein hohes Maß an Sicherheit und verringern das Gesundheitsrisiko.

suchen

Die erste deutsche Tätowiermittelverordnung enthält Untersuchungen auf:

  • Aromatische Amine
  • eine Liste von bedenklichen Farbstoffen
  • para-Phenylendiamin (PPD) sowie sein Hydrochlorid oder Sulfat (CI 76060)

Es handelt sich bei dem Gesetz um eine Mischung aus Teilen der Resolution ResAP(2008)1 und der Kosmetikverordnung, BGB Teil I, Nr. 67 vom 13. Oktober 1997(2410).

Wesentliche Bestandteile der genannten EU-Resolution sind nicht enthalten. So gibt es keine Hinweise auf Schwermetalle oder polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK´s).

Enthalten ist jedoch eine Liste von verbotenen Chemikalien (ca. 500) und eine Liste von zusätzlich verbotenen Farbstoffen. Die Liste der aromatischen Amine ist identisch mit der Resolution ResAP(2008)1. Die Liste der allergisierenden Farbstoffe ist um Solvent Yellow 14 erweitert worden.

Das Gesetz trat am 01. Mai 2009 in Kraft.

Weiterlesen

Wir helfen, beraten und prüfen. Testen Sie uns!

Finde Tattoo- und Permanent Make-Up Produkte, die der Tätowiermittelverordnung entsprechen und in Deutschland von CTL® Bielefeld GmbH geprüft und registriert worden sind.

Suchen

Finde Tattoo- und Permanent Make-Up Produkte, die nach der Resolution ResAP(2008)1 getestet wurden und alle Prüfungen bestanden haben.

Suchen

Tätowiermittel-Verordnung – German Tattoo/Cosmetic Law (BGBl. I Nr. 53 vom 27.11.2008)

lesen
RSS

Kontakt - Bielefeld

CTL® Bielefeld
Chemisch-Technologisches Laboratorium
Krackser Str. 12
33659 Bielefeld
Deutschland

Tel. +49 521 400 82 89 0
Fax. +49 521 400 82 89 29
E-Mail info@ctl-bielefeld.de